PICT3455 600x600 100KB


Das Museum lebt !

Während der Planungen für die Umbau- und Restaurationsmaßnahmen und diversen archäologischen Untersuchungen vom Denkmalschutz und Sammeln von Exponaten für die neue Dauerausstellung der Sturmflut 1962 geht der normale Museumsbetrieb weiter.

Bis zum letzten Sonntag im Oktober 2019 hat das Museum wie gewohnt Sonntags von 14:00 h bis 17:00 h für Groß und Klein geöffnet


In den letzten Wochen und Monaten hatten wir den Ostermarkt und die Osterwerkstatt erleben dürfen mit zahlreichen Besuchern.

    Im Rahmen der pädagogischen Arbeit hatten wir           6 Kitagruppen und 5 Schulklassen zu Besuch.
Die Kinder konnten sich am Buttern üben, es wurde tatsächlich leckere Butter daraus. :-)
Sie kletterten auf einen Federwagen und durften dort auch Platz nehmen. Das schätzen des Gewichtes von Kanonenkugeln und tragen einer Dracht begeisterten die Kinder ebenfalls.
Zu guter letzt ließen sich sogar einige ganz Mutige ins Gefängnis einsperren.


Auch konnten Führungen mit 
 3 Erwachsenengruppen durchgeführt werden.
Ihr Interesse galten hier insbesondere der Wilhelmsburger Adels- und Liebesgeschichte von Herzog Georg Wilhelm zu Braunschweig-Lüneburg und der Gräfin Eléonore sowie die tragische Verbannung Ihrer Tochter Gräfin Sophie Dorothea auf Schloß Ahden und die Verbindung zum
englischen Königshaus.
                                        
Beim gemütlichen Ausklang mit Kaffee und Kuchen in unserem Café Eléonore konnte noch angeregt über das Thema geplaudert werden.

Sollten wir bei euch / Ihnen das Interesse an solch tollen Erlebnissen geweckt haben, hier kann man sich anmelden:

Tel.: 040 7688787
Mobil: 0177 6096848
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ein Hinweis in eigener Sache, unser Museum hat leider wie auch andere Vereine, Nachwuchssorgen. Wir suchen verstärkt nach ehrenamtlichen Freunden, die uns unterstützen und gerne mit  arbeiten würden in unserem Team, gerade im Hinblick auch auf die Modernisierung unserers Museums.

Aber auch eine passive Mitgliedschaft in unserem Museums Verein würde uns schon finanziell helfen.

Interesse? dann meldet euch gerne unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


    Wir sind auch bei Facebook unter:
     Museum Elbinsel Wilhelmsburg
präsent.
                 
                    


VERANSTALTUNGEN & TERMINE 2019
Da in unserem Museum die Renovierungsarbeiten mit Vermessungsarbeiten und Probebohrungen schon langsam beginnen, haben wir in diesem Jahr nur ein sehr beschränktes Programmangebot.

Öffnungszeiten des Museums
Sonntags von 14-17 Uhr
vom 7.April bis Ende Oktober


1907 - 2019: 112 Jahre  Museumsverein



Inselschnack mit Gundula Niegot
14.April, 14. Juli, 8. September, 13. Oktober jeweils ab 15 Uhr im Museum

Tag des offenen Denkmals
mit Open Air Gottesdienst um 10 Uhr
8.September

Ateliertage
Sa. 21. Sept. und So. 22.Sept. 2019

Trauungen im Museum
es konnten zwei Trauungstermine für das Jahr 2019 vergeben werden

Weihnachts-Werkstatt
Sonntag. 17.November 14 - 17 Uhr

Adventsmarkt
Sonntag 24. November 11 - 17 Uhr
 

Nach unseren augenblicklichen Informationen beginnt die Sanierung des Amtshauses von 1724 erst gegen Ende des Jahres!
DESHALB hat der Saisonbetrieb am 7. April um 14 Uhr begonnen!
Bis Ende Oktober hat das Museum und das Café jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet

Änderungen vorbehalten!
  

Wilhelmsburger Deichbruch
Das Hafenradio besucht das Museum Elbinsel Wilhelmsburg e.V.
Nach einer kleinen (mehrmonatigen) Pause gehen wir endlich wieder auf Sendung und sind zu Gast bei Jürgen Drygas, Helmut Pohndorf und Claus-Peter Rathjen im Museum Elbinsel Wilhelmsburg. Wir sprechen über die Insel, alte Uhrwerke und Knasttüren, ein Jagdzimmer, das dann doch keines wurde, einen Café-Erlass, Digitalisierung und die bunte Elbinsel mit Migrationshintergrund.



Das Museum wird gefördert von:
Kulturbehoerde  Logo20jpg 

   Förderverein bear  
Hamburg Energie



ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Feldbrunnenstraße 56
20148 Hamburg

KONTAKT
MUSEUM ELBINSEL
WILHELMSBURG e.V.

Kirchdorfer Straße 163
21109 Hamburg / Wilhelmsburg
T 040 / 31 18 29 28
mailmuseum@mew-hamburg.de
leitung@mew-hamburg.de

Das Museumsgebäude von 1724 ist leider nicht barrierefrei: Treppen, Stufen, Türschwellen sind zu beachten! Wir können keine Haftung übernehmen!
Über eine neue Rampe gelangen nun gehbehinderte Menschen leichter ins Museum!

Sie erreichen uns über die A 1, Abfahrt Stillhorn, die B 75/4 Abfahrt Wilhelmsburg Süd oder mit der S Bahn 3/31 bis Wilhelmsburg, dann mit dem Bus 13/34 bis Kirchdorfer Straße (Museum Elbinsel) oder Karl-Arnold-Ring, Bus 152 bis Kreuzkirche Kirchdorf – Bitte auch den Hinweisschildern „Heimatmuseum“ und „Trauzimmer“ folgen.

Mit dem HVV zu uns
                


Newsletter bestellen mail Besucherzaehler  Besucher seit Februar 2015

Museum Elbinsel Wilhelmsburg e.V. Kirchdorfer Straße 163 · 21109 Hamburg / Wilhelmsburg